Gästebuch c Kontakt c Impressum c c c c



Gästebuch

Kritik, Lob, Wünsche, Anmerkungen,.. Was immer Ihnen einfällt, hier können Sie es uns mitteilen!

Name:

E-Mail:

Eintrag:

Gesamtzahl: 213

[ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ][ 7 ][ 8 ][ 9 ][ 10 ][ 11 ][ 12 ][ 13 ][ 14 ][ 15 ][ 16 ][ 17 ][ 18 ][ 19 ][ 20 ][ 21 ][ 22 ][ 23 ][ 24 ][ 25 ][ 26 ][ 27 ][ 28 ][ 29 ][ 30 ][ 31 ][ 32 ][ 33 ][ 34 ][ 35 ][ 36 ][ 37 ][ 38 ][ 39 ][ 40 ][ 41 ][ 42 ][ 43 ][ 44 ][ 45 ][ 46 ][ 47 ][ 48 ][ 49 ][ 50 ][ 51 ][ 52 ][ 53 ][ 54 ]

Eintrag 173
Hermine schrieb am 2014-05-14 21:36:30 Uhr:

Sjaella: Seele - einen besseren Namen hättet ihr euch wirklich nicht aussuchen können! Mädels - ihr trefft einen mitten in die Seele, mit den ersten Tönen, die mir und allen anderen (und ich hab euch nun schon "öfter" :-) gehört und erleben dürfen) einfach nur mitten ins Herz gehen und ein unbeschreibliches Glücksgefühl bewirken! "Ihr" und jede "Einzelne" - Gänsehaut und Entzücken pur.
Bewahrt euch bitte und unbedingt diese Reinheit eurer "Seele" und ihr werdet riesigen Erfolg haben und trotzdem glücklich sein - das höchste Gut in unserer Gesellschaft!! Ich freue mich schon jetzt auf ein nächstes Mal mit euch und kann es eigentlich kaum erwarten!!

Eintrag 172
tina schrieb am 2014-05-13 23:40:36 Uhr:

liebe viola,
gerade habe ich dich (euch) im gewandhaus mit bobby mcferrin erlebt - ich bin absolut begeistert von euch!! also bobby mcferrin war auch beeindruckend... ihr aber seid eine grandiose neuentdeckung für mich - vielen, vielen dank dafür!! und sicher werde ich ab jetzt mit heller freude das eine oder andere konzert von euch besuchen...

nochmals vielen dank und alles liebe für euch, möge euch nichts die klarheit, die seele und die kecke lust eurer stimmen trüben!

herzlichste grüße an alle und besonders an dich, viola,
von tina (die titi von luischen)

Eintrag 171
peter & yoshiko rosenthal schrieb am 2014-05-04 20:22:00 Uhr:

Sind gerade von Ihrem Konzert in der Kreuzkirche Düsseldorf wieder nach Hause gekommen. Dieses Konzert war etwas ganz besonders einzigartiges, wir hätten Ihnen noch mehrere Stunden zuhören können. Ihre Aufführung war unglaublich beeindruckend, vielseitig, kurzweilig, beseelt und ging vollends unter die Haut. Jede von Ihnen hat ihre spezielle Stärke und Individualität, aber zusammen bilden Sie ein perfekt gestimmtes, bewegendes Instrument.
Herzlichen Dank für diesen wundervollen und u

Eintrag 170
Peter schrieb am 2014-04-26 12:48:07 Uhr:

Potsdam, Nikolaikirche am 25. April 2014. Ein schönes Konzert wollte ich mir anhören. Ohne Instrumente? In einer Kirche? Na, mal sehen. Schon während der ersten Töne, nicht erst nach dem ersten Lied war ich hin und weg von diesem Ohren- und Augen-Genuß. Warum hatte ich von Felicitas und Helene, Viola, Marie, Lotte und Franziska noch nie vorher etwas gehört? Ich kann meinen Eindruck nur in einem Wort zusammenfassen: traumhaft! Ich werde Euren Weg genau weiterverfolgen und wünsche Euch, da?